Neue Wickel- und Handtasche

Wenn sich im Freundeskreis Nachwuchs ankündigt, muss eine passende Wickeltasche her. So hat es sich während eines gemütlichen Treffens im Brauhaus ergeben, dass meine Freundin eine neue Wickeltasche sucht. Ich habe ihr meine bereits genähte SchnabelinaBag gezeigt, die locker als Wickeltasche verwendet werden kann. Also hat sie sich die wunderschönen Stoffe im Internet ausgesucht und ich mich an die Arbeit gemacht – die vielen einzelnen Teile zuschneiden, Vlies aufbügeln und dann zusammennähen. Diese Tasche bringt mich auch dieses Mal an meine Grenzen (Geduld und Ausdauer) und auch an die meiner Nähmaschine – z.B. habe ich bei dieser Tasche das erste Mal Paspelband aufgenäht. Eine Nadel ist gebrochen, eine weitere verbogen – weil ich zu stark am Stoff gezogen hatte. Und wieder habe ich etwas dazu gelernt!
Aber hier ist nun endlich die Tasche, überzeugt euch selbst! Sie ist einzigartig und nirgedwo anders zu kaufen. Ich weiß, dass sie mit Freude getragen und verwendet werden wird!